Gleitgel mit Geschmack

Gleitgele sind ein wunderbares Hilfsmittel für erotische Stunden. Sie verbessern die Gleitfähigkeit während des Geschlechtsverkehrs, was das Liebesspiel für beide Partner noch angenehmer und sinnlicher macht. Und auch bei der Verwendung von Toys sorgen Gleitgele für ein noch intensiveres Erlebnis. Um die Sinne beim Liebesspiel zusätzlich zu stimulieren, haben sich die Hersteller einiges einfallen lassen.

Ein Aroma Gleitgel sorgt hier für geschmackliche Vielfalt und regt das Spiel mit der Zunge an. Wer sich bisher mit dem Geschmack eines herkömmlichen Gleitgels nicht anfreunden konnte, sollte es mit einem Aroma Gleitgel versuchen und so auch die zusätzliche Stimulation der Geschmacksknospen genießen. Je mehr Sinne beim Liebesspiel angesprochen werden, umso intensiver und berauschender ist das Erlebnis!

Artikel 1-24 von 62

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 62

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Von süß bis fruchtig - Für jeden Geschmack das passende Gleitgel

Gleitgel mit Geschmack gibt es in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Die Auswahl reicht von geschmacklichen Klassikern wie Vanille, Erdbeere und Apfel bis hin zu außergewöhnlichen Aromen wie Marshmallow, Frosted Cupcake und Eierlikör. Sinnlich süße Varianten wie Dunkle Schokolade reihen sich an erfrischend fruchtige Gleitgele wie Grapefruit, Pina Colada und Erdbeersekt.

Aufregend kann es sein, sich gemeinsam durch die Palette an Geschmacksvarianten zu probieren, bis das Gleitgel mit Geschmack gefunden ist, das auch einen persönlichen geschmacklichen Höhepunkt bietet. Aroma Gleitgele lassen sich daher gerade auch beim Vorspiel wunderbar einsetzen, denn dem oralen Vergnügen wird so ein besonderer Geschmack verliehen.

Schließlich sind die Geschmacksrichtungen zu köstlich, als dass sie allein als reines Gleitmittel genutzt werden. Lecken und schmecken ausdrücklich erwünscht! Hier darf jeder kreativ werden, denn mit der Aussicht darauf, Aromen wie Pfirsich, Passionsfrucht, Kiwi & Co. schmecken zu können, steigt die Lust darauf, den Körper des Partners mit dem Mund zu erkunden.

Und wieso nicht gleich mehrere Gleitgele in verschiedenen Aromen in der Erwachsenen-Schublade neben dem Bett bereithalten - so kann ganz nach Lust und Laune immer wieder für Abwechslung beim Liebesspiel gesorgt werden.

Aroma Gleitgele für den besonderen Anspruch

Dass ein Gleitgel mit Geschmack den Spaßfaktor im Bett deutlich in die Höhe treiben kann, steht außer Frage. Zur Auswahl gehören auch Gleitgele, die zusätzlich noch besonderen Ansprüchen gerecht werden. So gibt es etwa das weltweit erste 100% biologische Gleitgel sowie zu 100% vegane Gleitgele.

Wer sensible Haut hat, findet auch Aroma Gleitgele die speziell für die empfindliche Haut geeignet sind und deren Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt ist.

Gleitgel mit Geschmack - beliebter Helfer für reibungslosen Spaß

Die Einsatzmöglichkeiten von Gleitgel sind immens: Sie sorgen für den richtigen Flutsch beim Liebesspiel alleine oder mit dem Partner bzw. der Partnerin. Sie helfen dabei, die Körperflüssigkeiten, die normalerweise das Eindringen erleichtern, zu ersetzen oder zu unterstützen. Der Effekt ist enorm: Durch die Befeuchtung ist nicht nur das Eindringen einfacher, sondern auch das Gefühl wird intensiviert.

Wenn ihr gerne mal mit Lovetoys experimentiert, ist ein Gleitgel eigentlich sowieso ein unverzichtbares Utensil. Warum also nicht mal eins mit Geschmack?

Geschmacklos? Von wegen!

Die meisten Männer stehen auf Blowjobs. Doch das ist nicht jedermanns oder jederfraus Sache. Es ist zwar durchaus sinnlich, aber wahrscheinlich kommst du noch eher - im wahrsten Sinne des Wortes - auf den Geschmack, wenn das Gleitgel ein Aroma hat und gut schmeckt. Außerdem spart es beim Blowjob Spucke, wenn der Penis gut mit Gleitgel eingerieben ist.
Aber natürlich kann ein aromatisiertes Gleitgel nicht nur beim Blowjob, sondern auch beim Cunnilingus oder zur Behandlung der Brustwarzen oder anderer Körperteile verwendet werden.

Gleitgele - die Zusammensetzung

Es gibt Gleitgele auf Wasserbasis, Gleitgel auf Öl- und Gleitgel auf Silikonbasis. Gele, die Öl enthalten, sind allerdings nicht mit Kondomen kompatibel. Silikonhaltige Gele sind gleitfreudig, vertragen sich aber nicht immer mit Lovetoys aus Silikon. Du musst also schon genau darauf achten, welches unsere Gleitgele wie verwendet werden kann, wenn du Kondome oder Lovetoys damit kombinierst.

Welches Gleitgel wofür?

Wenn du deinen Partner am liebsten ausgiebig und erotisch massierst, dann ist eine silikonhaltige Gleitcreme vermutlich das Richtige für euch. Es eignet sich auch für eine großflächige Anwendung auf allen Körperregionen und pflegt und schützt zudem die Haut. Es ist lange gleitfähig und universell einsetzbar. Zudem lässt es sich auch mit Kondomen einsetzen, weil es das Latex nicht angreift. Auch für das feuchtfröhliche Sex Vergnügen in Bad oder Dusche sind silikonhaltige Gleitmittel die beste Wahl. Dafür waschen sie sich aus Textilien nur sehr schwer heraus.

Du bist eher experimentierfreudig und wechselst auch mal zwischen Anal- und Oralverkehr? Auch dann ist Silikongel das Richtige für dich.

Zum Einsatz mit Silikon Lovetoys allerdings sind diese Gleitgele nicht gedacht: das Spielzeug kann dabei nämlich leider kaputt gehen.

Wenn das Gleitgel etwas dünnflüssiger sein darf und es dir wichtig ist, dass es sich danach schnell wieder abwaschen lässt, sind Gleitgele auf Wasserbasis eine gute Wahl. Allerdings kann es hier passieren, dass du schnell wieder nachschmieren musst, weil diese Gele aufgrund des hohen Wasseranteils regelrecht verdunsten. Für Liebesspiele in der Dusche in diese Gele allerdings nicht geeignet.

Kaufkriterien für ein gutes Gleitgel mit oder ohne Geschmack

Wenn du ein neues Gleitmittel mit Aroma suchst, solltest du auf folgende Kriterien achten:

  • Gleitfähigkeit
  • Zusammensetzung
  • Anwendungsbereiche
  • Kompatibilität mit Kondomen
  • Kompatibilität mit Lovetoys
  • Eignung bei sensibler Haut
  • Reinigung bzw. Entfernung nach dem Liebesspiel
  • Geschmack

Wo am besten das Gleitgel lagern?

Lagere das Gleitgel am besten dunkel und gut geschützt vor Sonneneinstrahlung, da es sonst die Konsistenz ändern könnte. Es gehört eigentlich in die Nachttischschublade, denn da ist es am besten aufgehoben.

Sind die Gleitgele auch für sensible Haut geeignet?

Die meisten unserer Gleitgele eignen sich auch für empfindliche Haut. Wenn du öfter zu Infekten an den Genitalien neigst, dann ist ein wasserbasiertes Gleitgel vermutlich die bessere Wahl.