Verzögerung

Du möchtest Deine Partnerin nach allen Regeln der Kunst verwöhnen und den Akt länger genießen? Dann ist die Verzögerungscreme das richtige Werkzeug. Diese Creme reduziert den Reiz und sorgt somit dafür, dass sich der Liebesakt verlängert. Das wiederum bringt frischen Wind in das Schlafzimmer und ihr könnt euch ausgiebig lieben. Bei Lovarie.de bieten wir Dir Verzögerungscreme und Verzögerungsspray an. Je nach Deinen individuellen Vorlieben findest Du also ein Mittel, mit dem Du künftig ausdauernden Spaß im Bett erleben kannst.

19 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

19 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Verzögerungscreme oder Spray?

Verzögerer bekommst Du mittlerweile sowohl als Creme als auch als Spray. Die Präparate unterscheiden sich nicht wirklich in der Zusammensetzung, sondern nur hinsichtlich der Anwendung. Es kommt am Ende also auf Deine Vorlieben an, welches Produkt Du verwendest. Die Wirkung fällt immer identisch aus. Bei den Cremes musst Du bedenken, dass Du das Mittel einmassieren musst. Das bedeutet, dass Du unter Umständen auch einen leichten Effekt an Deinen Händen verspürst. Daher solltest Du bei dem Auftragen Einmalhandschuhe tragen. Das Pumpspray ist deswegen oftmals eine gute Alternative, weil es sich so einfach auftragen lässt. 

Gibt es bei der Verzögerungscreme etwas zu beachten?

Klassischerweise enthalten die Cremes einen Wirkstoff, der eine leicht betäubende Wirkung mit sich bringt. Das bedeutet, dass Deine Sensibilität herabgesenkt wird und Du aufgrund der geringeren Reizung länger durchhalten kannst. In der Regel musst Du der Creme eine gewisse Zeit geben, bis sie wirkt. Die Wirkdauer unterscheidet sich je nach Hersteller. Fakt ist aber, dass Du nach dem Auftragen der Creme noch etwas warten musst, bis es zur Sache geht. Achte außerdem darauf, dass Deine Partnerin nicht in Kontakt mit dem Präparat kommt, denn sonst wirkt es auch bei ihr. Trage daher das Produkt auf und lass es einwirken. Bevor ihr dann intim werdet, reinigst du Deinen Intimbereich mit einem feuchten Waschlappen. 

Wie genau funktioniert eigentlich eine Verzögerungscreme oder ein Spray?

Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um ein Mittel, welches eine lokale Betäubung bewirkt. Die sensiblen Berührungspunkte des Penis werden hierbei leicht desensibilisiert. Denn bei einer zu hohen Sensibilität kommt es sehr oft zu einem vorzeigten Orgasmus. Keine Sorge: Du wirst natürlich beim Sex immer noch etwas empfinden, aber es hilft dir dabei, dass du nicht immer schon viel zu früh zum Orgasmus kommst, was auf Dauer ganz schön nervig sein kann. Im Idealfall kannst du mit diesem Spray oder der Creme viel länger Sex haben als ohne - das klingt doch schon mal gut, oder?
Es gibt Mittel, deren Wirkung bereits nach 10 bis 15 Minuten nachlässt – dazu zählt zum Beispiel Benzocain. Lodicain hingen wirkt bis zu 60 Minuten, es braucht aber ganze 30 Minuten, bis die Wirkung überhaupt beginnt. Beim erstgenannten Wirkstoff setzt die Wirkung sofort ein.

Wie viel Spray sollte verwendet werden?

Auf jeden Fall solltest du das Verzögerungsspray nicht nach dem Motto „viel hilft viel“ dosieren. In der Regel reichen 2 Sprühstöße aus, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Mit dem Nachdosieren ist es allerdings so eine Sache. Wohl keiner will gerne das Liebesspiel unterbrechen, nur um dann noch ein wenig Verzögerungsspray nachzusprühen oder zu cremen. Aber sicherlich wirst du nach ein- oder zweimaliger Anwendung genau wissen, wieviel Spray du brauchst, damit es bei dir persönlich die gewünschte Wirkung erreicht.

Wie wendet man das Spray am besten an?

Das hängt vom Produkt und vom enthaltenen Wirkstoff ab. Auf der Flasche wird das noch mal ganz genau beschrieben. Meistens wird die Eichel bei zurückgeschobener Vorhaut mit dem Mittel eingerieben, eingesprüht und einmassiert, was zur Folge hat, dass die Wirkstoffe in die Haut eindringen können. Nach kurzer Zeit ist dein Penis viel weniger empfindsam als vorher. Bevor du allerdings in deine Partnerin eindringst, solltest du Reste des Sprays oder der Creme entfernen.

Wo am besten das Verzögerungsspray aufbewahren?

Du kannst das Spray im Kühlschrank aufbewahren, musst es aber nicht. Ein netter Nebeneffekt dabei ist, dass durch das Kühlen die Verzögerung noch etwas intensiviert wird, weil auch dies die Sensitivität des Penis verringert.

Werden Verzögerungssprays eigentlich gut vertagen?

In der Regel schon, denn natürlich ist es auch den Herstellern ein Anliegen, dass ihre Produkte von den meisten Menschen gut vertragen werden und nicht etwa Allergien oder Ähnliches auslösen. Am besten, du beginnst, wenn du ein neues Produkt hast, erstmal mit einer kleineren Meng und kannst diese dann beim nächsten Mal immer noch steigern.

Verzögerungscreme bei Lovarie.de bestellen

Willst Du länger Spaß zu zweit haben? Dann ist die Verzögerungscreme genau die richtige Wahl. Denn mit dieser Creme hältst Du wesentlich länger durch und somit hast du mit Deiner Partnerin mehr vom Liebesspiel. Verzögerungscreme gibt es bei Lovarie.de in verschiedenen Ausführungen und von unterschiedlichen Herstellern. Du kannst Dir unser Sortiment ganz in Ruhe anschauen und Dich dann für eine passende Produkt entscheiden. Hast Du noch Fragen? Dann kannst Du Dich gerne an unsere kompetenten Mitarbeiter wenden.