Nippelsauger

Wie funktioniert eigentlich ein Nippelsauger und was genau bringt dieses kleine Utensil? Nippelsauger zählen zu den Lovetoys. Sie werden während des Vorspiels oder während des Liebesakts auf der Brustwarze getragen und sorgen dort für viel Stimulation. Nippelsauger werden häufig auch als Brustwarzensauger bezeichnet.

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Was genau ist ein Nippelsauger?

Durch Unterdruck saugt der Nippelsauger die Brustwarze regelrecht an. Dadurch wird der Nippel länger und in den Hohlkörper hineingezogen. Dabei entsteht ein stimulierendes Gefühl und es erhöht die Empfindlichkeit übrigens nicht nur bei der Dame, sondern auch beim Herrn. Es fühlt sich fast so an, als wenn jemand an der Brustwarze saugen würde.
Nippelsauger sind in ganz verschiedenen Größen und Ausfertigungen erhältlich und kosten nicht viel. Ein günstiges Lovetoy mit großem Effekt.

Wie funktioniert die Anwendung?

Der Nippelsauger wird direkt auf die Brustwarze aufgesetzt. Damit er sich aber auch wirklich festsaugt, wird er je nach Modell vorher leicht zusammengedrückt und erst dann aufgesetzt oder mittels einer kleinen Ballpumpe, die sich auf der Oberseite befindet, wird in der Schale ein Unterdruck erzeugt.
Die dabei entstehende Stimulation sorgt für eine bessere Durchblutung des Bereichs um die Brustwarze herum.

Brustwarzensauger für Männer?

Tatsächlich sind die Brustwarzen nicht nur bei der Frau eine erogene Zone, sondern auch beim Mann. Insofern können also auch Männer von der stimulierenden Funktion profitieren. Warum auch nicht? Nippelsauger machen Ihr und Ihm gleichermaßen Spaß. Sie steigern die Libido und sind äußerst stimulierend.

Lust oder Schmerz? Beides ist möglich

Der eine empfindet es eher als lustvoll, wenn der Nippelsauger auf der Brustwarze angebracht wird, für den anderen ist es schmerzhaft. Und für den nächsten ist es beides - schmerzhaft und lustvoll. Die Grenzen zwischen lustvoller Stimulierung und Schmerzen verschwimmen sogar häufig. Probiere einfach aus, was dir Spaß macht und bis zu welchem Grad es für dich eine lustvolle Wirkung hat.

Fest steht: Schmerz kann Lust sein und Lust kann Schmerz sein. Ein Nippelsauger ist ein tolles Spielzeug für den Sado Maso Bereich, vor allem aber für jene gedacht, die sich erstmal vorsichtig herantasten wollen an die Materie.

Welche Arten von Nippelsauger gibt es?

Es gibt tatsächlich einige unterschiedliche Modelle auf dem Markt. Zum einen gibt es jene Nippelsauger, die mit einer Handpumpe in Ballform ausgestattet ist und zwei Zylindern bedient wird. Andere Nippelsauger haben einfach ein Schraubgewinde und wieder andere sind nur leicht formbare Silikon- oder Plastikhülsen, die zusammengedrückt dann über den Nippel gestülpt werden.
Modelle mit Schraubgewinden haben meistens den stärksten Saugeffekt. Deshalb solltest du, wenn du Nippelsauger zum ersten Mal verwendet, dich lieber vorsichtig an die Sache herantasten. Übrigens können Nippelsauger auch an andern Körperstellen verwendet werden. An der Klitoris zum Beispiel machen sich die Saugeffekte auch ausgesprochen gut.
Weiterhin gibt es Nippelsauger, die sich nicht nur als Sauger auf der Brustwarze eignen, sondern auch noch vibrieren. Der Saugreiz in Kombination mit er Vibration sorgt für ungeahnte Lust und sexuelle Höhenflüge.

Welcher Effekt wird mit dem Brustwarzensauger reicht?

Der Brustwarzensauger erreicht, dass

  • Die Brustwarzen besser durchblutet werden
  • Dass sie besser hervortreten - gut geeignet auch für Schlupfwarzen
  • Dass die Nerven sensibilisiert werden
  • Dass die Empfindsamkeit erhöht wird

Ist der Nippelsauger auch für Lovetoys Einsteiger gedacht?

Das kommt darauf an. Manch einer empfindet es anfangs noch etwas schmerzhaft, wenn der Nippelsauger aufgesetzt wird. Dann aber kann das Vakuum nach und nach erhöht werden und die Lust nimmt zu. Insofern eignet sich dieses Lovetoy also durchaus auch für Einsteiger. Im Bereich BDSM findet man schon lange Gefallen an Nippelsaugern, vor allem aber an jeden Modellen, die ein regelrecht schmerzhaftes Vakuum erzeugen.

Hier hilft nur eins: Probieren geht über Studieren. Ob du die Anwendung als lustvoll, schmerzhaft empfindest oder nicht, ist individuell verschieden und es kann dir keiner prophezeien, ob du Spaß daran findest. Bei den allermeisten aber sorgt ein Nippelsauger für einen zusätzlichen Lusteffekt und ist somit durchaus gewinnbringend, wenn du dich selber oder den Partner verwöhnen willst.

Kann ein Nippelsauger die Brustwarzen verändern?

Wirklich verändert werden die Brustwarzen nicht. Sie werden dadurch zum Beispiel nicht dauerhaft größer. Aber: Werden die Nippelsauger häufig verwendet, wird der Nippel empfindlicher und tritt etwas mehr hervor. Die Brusthöfe werden brauner und der gesamte Bereich besser durchblutet.

Welcher Nippelsauger sieht am besten aus?

Das ist und bleibt Geschmackssache. Einige Modelle sind eindeutig nur darauf ausgelegt, zu stimulieren. Andere wiederum sehen regelrecht sexy aus. Manche Modelle haben am Ende einen Ring, an dem noch etwas aufgehängt werden kann, entweder etwas Dekoratives oder aber ein Gewicht, welches das Gefühl noch intensiviert und die Lust noch mehr steigert.

Wie sind die Erfahrungen mit Nippelsaugern?

Manche Anwenderinnen berichten, dass der Sauger immer wieder abfällt, andere berichten, dass der Saugreiz zu stark oder zu lasch ist. Einig sind sich Anwenderinnen allerdings darüber, dass generell der Effekt eine absolut lustvolle und neuartige Erfahrung ist. Ganz ähnlich geht es übrigens den Herren der Schöpfung. Die meisten sind sich zwar nicht klar darüber, dass auch männliche Brustwarzen sehr erogen sind, wenn sie dann aber den Nippelsauger mal ausprobieren, gibt es kein Halten mehr. Mit einem Lovetoy wie dem Nippelsauger können auch Männer in den Genuss lustvoller Stimulation an der Brustwarze kommen.

Fazit

Nippelsauger sind ein erstaunlich effektives Lovetoy, welches schon zum kleinen Preis erhältlich ist. Es bereitet beiden Seiten intensive Gefühle der Lust, kann einfach angewendet und danach genauso einfach abgewaschen werden. Die Bedienung bereitet keinerlei Probleme und ein Nippelsauger kann die Brustwarze sogar ein wenig hervorheben, wenn er regelmäßig angewendet wird. Die Empfehlung lautet für Experimentierfreudige also eindeutig: kaufen.