Anal

Du willst dich in der Welt der Analtoys mal etwas umschauen? Nur zu. Hast du deinen Spaß an Analtoys erst einmal gefunden, wirst du sie nicht mehr missen wollen. 

Artikel 1-24 von 176

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 176

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Analspielzeug gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausfertigungen, Farben und Formen. Wer sich in der Welt des Analverkehrs noch nicht auskennt, ist schnell überfordert vom enormen Angebot. Wenn du also in Sachen Analspielzeug Anfänger bist, dann beginne am besten mal mit einem kleinen Vibrator oder Plug. 

Analspielzeug für Männer und Frauen

Beide Geschlechter gleichermaßen können vom Einsatz eines Analtoys profitieren. Die Analregion ist äußerst erogen, beim Mann kommt auch noch die empfindliche Prostata ins Spiel. Im Anus liegen zahlreiche Nervenzellen, deren Stimulierung eine ganz besonders intensive Erregung hervorrufen. Häufig wird der Orgasmus hierbei sogar als noch viel intensiver erlebt als sonst.

Ihr könnt Analspielzeug entweder beim Vorspiel oder aber während des Liebesspiels verwenden und euer Sexualleben damit definitiv bereichern. 

Analspielzeug für Anfänger

Für Anfänger gilt generell: Nichts überstürzen und sich am besten langsam an die Sache herantasten. Habt ihr erst einmal Spaß an daran gefunden, könnt ihr ja nach und nach neue und noch aufregendere Analtoys ausprobieren. 

Wie verwendet man Analtoys am besten? 

Die richtige Vorbereitung ist das A und O. Nur so lassen sich Schmerzen oder gar kleine Verletzungen am Anus vermieden. Du solltest also vollkommen entspannt sein, bevor es zur Sache geht. Am besten wird der After zuerst mit den Fingern sanft stimuliert, um ihn auf das Eindringen vorzubereiten. Einfacher wird das mit einem guten Gleitgel oder einer Gleitcreme, die dafür sorgt, dass die Finger oder das Analtoy besser hineingleiten können.

Viele empfinden es als angenehm, vor dem Verwenden von Analtoys eine Analdusche durchzuführen. Diese wird mit Wasser gefüllt und reinigt den Afterbereich vorher gründlich. Das wiederum sorgt für ein sauberes, sicheres Gefühl.

Welche Arten von Analspielzeug gibt es?

Da wären zum einen die Anal Plugs mit spezieller Form, die sich zuerst verdickt und dann wieder spitz zuläuft. Am Ende haben diese Plugs eine Art Fuß, so dass sie nicht versehentlich beim Gebrauch im After verschwinden. 

Außerdem gibt es noch Analketten oder Analdildos in ganz unterschiedlichen Formen und Größen. 

Als besonders interessant und stimulierend empfinden viele Anal Vibratoren, die, wenn sie erst einmal eingeführt sind, in den unterschiedlichsten Stufen und Intensitäten vibrieren. Traut euch einfach mal etwas Neues und probiert euch durch die Welt unserer Analtoys – lustvolle Orgasmen sind euch sicher.

Die Hygiene

Gerade bei Analtoys ist eine gute Hygiene wichtig. Daher lassen sich alle unserer Toys, egal, ob aus Silikon, Stahl oder Kunststoff, gut und einfach reinigen. Dazu eignet sich am besten ein spezieller Toyreiniger, der durch regelmäßige Reinigung die Lebensdauer von deinem Toy dazu noch verlängern kann.